Live Trade Positionen

  • heutige Trades
  • Markteinstiege
  • aktuelle Positionen
  • für Forex und Indizes

heutige Positionen abrufen:

Kontaktieren Sie uns!


Börsentäglich telefonisch oder 24h per Email unter info@terminmarktservice.de

22.03.2012 - 16.52 Uhr DAX rückläufig, Bund Kursziel 137,25 erreicht

Gestern deutete sich schon die Kursschwäche der europäischen Aktienindizes an. Nach heutiger Handelseröffnung des DAX 30 Juni Futures versuchte sich der Markt nur kurz auf der Oberseite, bildete das Tageshoch sofort nach XETRA Eröffnung um 9.00 Uhr MEZ an 7091,50 aus. Nachdem der wichtige charttechnische 7055-er support unterschritten wurde, setzten schon 2 Minuten vor Veröffentlichung der europäischer Einkaufsmanagerindizes um 9.30 Uhr MEZ deutliche Verkäufe ein.

Die Bestätigung eines etwas eingetrübten Bildes der wirtschaftlichen Lage in Europa fanden die Marktteilnehmer nach Bekanntgabe des Einkaufsmanagerindex. Das verarbeitende Gewerbe im Euroraum fiel heute auf 47,7 nach 49,0 im Vormonat, so das Finanzinformationsdienstleistungsunternehmen Markit Economics. Ein Wert unter 50 zeigt eine Stagnation der Wirtschaftsaktivität an.

Der deutsche Leitindex DAX (Juni Future) bildete heute Vormittag sehr zügig das Tagestief an 6951 aus. Der Bund Future dagegen, der europäische Zinsmarkt, setzte seinen gestern begonnenen Anstieg weiter fort. Nach US Handelseröffnung konnte das von uns heute Morgen veröffentlichte Kursziel an 137,25 erreicht werden, Tageshoch bis 16.45 Uhr MEZ steht an 137,26.

Durch die eher negativen heute veröffentlichten Wirtschaftsdaten wird es „eng“ mit Wachstum in der Eurozone im ersten Quartal. Möglicherweise werden diese Daten am Montag durch einen rückläufigen Ifo Index bestätigt, so die Analysten von Terminmarktservice.

Für die Aktienmärkte bleiben die Aussichten trotzdem weiter positiv. Von Seiten der EZB ist keine Zinsanhebung zu erwarten, was weiter Geld in die Aktienanlage treiben wird. Nach dem deutlichen Kursanstieg des DAX 30 in diesem Jahr, sind diese Kursrückgänge mehr als angemessen. Selbst Preise von 6650 sind kein Indiz dafür, dass sich die Abschläge deutlich fortsetzen werden, wie von den Analysten bei Terminmarktservice beschrieben.

Disclaimer


Sie verlassen die Webseite www.terminmarktservice.de, die von Thomas Krause betrieben wird. Für den Inhalt der sich nun öffnenden Seite (www.financialinnovation.de) übernimmt Terminmarktservice keine Haftung. Sollten Sie über diesen Link ein Konto bei www.pp-brokerage.de eröffnen, so erhält die Financial Innovation GbR einen Teil der anfallenden Gebühren, die von www.pp-brokerage.de erhoben werden. Die Financial Innovation GbR, Inh. Clemens Steinpichler und Thomas Krause, ist als vertraglich gebundener Vermittler gemäß § 2 Abs 10 KWG für die PP-Brokerage GmbH, Am Falder 4, 40589 Düsseldorf tätig. Mit dem Bestätigen der Schaltfläche "OK" bestätigen Sie, dass Sie sich der beschriebenen Sachverhalte bewusst sind. Sollten Sie Fragen zu diesem Thema haben, wenden Sie sich gerne an die Financial Innovation GbR (info@financialinnovation.de).