Live Trade Positionen

  • heutige Trades
  • Markteinstiege
  • aktuelle Positionen
  • für Forex und Indizes

heutige Positionen abrufen:

Kontaktieren Sie uns!


Börsentäglich telefonisch oder 24h per Email unter info@terminmarktservice.de

Dax Rückgang kaufen, Long 10.690, Prognose...

Dax Prognose, heutigen Kursrückgang kaufen...


Dax Trading Signale aktuell
  • Dax wird nach XETRA Start 10.700 testen
  • Bestätigung des Ausbruches muss folgen!
  • Dax Charttechnik dominiert mangels Daten
  • US Arbeitsmarkt bröckelt, Yellen und die Zinsen...
  • Dax Prognose auf Wochenbasis

Dax Prognose täglich




Dax Prognose heute: Long | Call 10.690, Kursziel 10.940...

Mit einem kurzfristigen Dax Kursrückgang ist nach heutiger Handelseröffnung zu rechnen. Solange die aktuelle 10.690-er Unterstützung durch einen kurzfristigen Rücklauf der Kurse nicht bestätigt wurde, wird sich der deutsche Leitindex schwer tun den 10.761-er Widerstand zu überwinden.

Warum der Dax heute nicht "einfach so" über 10.760 steigt

Der Blick auf die durchschnittliche Schwankungsbreite eines Tages von ca. 150 Punkten sagt bereits alles. Vergangenen Freitag standen 215 Punkte zu Buche! Heute werden keine Konjunkturdaten veröffentlicht. Zusätzlich ist in den USA Feiertag. Daher ist die Wahrscheinlichkeit Hoch, dass der Dax "nur" eine Tagesrange von maximal 150 Punkten ausbilden wird. Aktuell prognostiziert das Dax Handelssystem von Terminmarktservice das heutige Tagestief bei 10.690, das Tageshoch an 10.840.

Dax Prognose -> Neue Jahreshochs in Sicht!

Die Dax Prognose vergangener Woche ging 1:1 auf! Charttechnisch sind so gut wie alle Parameter auf steigende Kurse gestellt. Das Zünglein an der Waage waren die negativen amerikanischen ISM Zahlen und die Arbeitsmarktdaten. Wie in unserer Dax Prognose nach dem Fed-Symposium in Jackson Hole beschrieben, stiegen die Aktienmärkte trotzdem. Warum?

Die Fed Präsidentin Jenet Yellen und weitere Vertreter der amerikanischen Notenbank machten Zinserhöhungen abhängig von zukünftigen fundamentalen Daten. Der ISM Frühindikator liegt per Donnerstag vergangener Woche im negativen Terrain (unter 50). Die US nonfarm payrolls wurden vergangenen Freitag unter der Markterwartung und mit ca. -50% unter dem Vormonatswert veröffentlicht. Damit sind US Zinserhöhungen in diesem Jahr vom Tisch. Die "Dax Bahn" ist diese Woche frei für einen ersten Test der 11.000-er Marke...

Disclaimer


Sie verlassen die Webseite www.terminmarktservice.de, die von Thomas Krause betrieben wird. Für den Inhalt der sich nun öffnenden Seite (www.financialinnovation.de) übernimmt Terminmarktservice keine Haftung. Sollten Sie über diesen Link ein Konto bei www.pp-brokerage.de eröffnen, so erhält die Financial Innovation GbR einen Teil der anfallenden Gebühren, die von www.pp-brokerage.de erhoben werden. Die Financial Innovation GbR, Inh. Clemens Steinpichler und Thomas Krause, ist als vertraglich gebundener Vermittler gemäß § 2 Abs 10 KWG für die PP-Brokerage GmbH, Am Falder 4, 40589 Düsseldorf tätig. Mit dem Bestätigen der Schaltfläche "OK" bestätigen Sie, dass Sie sich der beschriebenen Sachverhalte bewusst sind. Sollten Sie Fragen zu diesem Thema haben, wenden Sie sich gerne an die Financial Innovation GbR (info@financialinnovation.de).