Was sind Handelssignale?

Handelssignale sind Vorschläge, die Sie bei der Entscheidung, Werte wie Aktien, Devisen oder Rohstoffe zu kaufen oder zu verkaufen, unterstützen. Über ein Handelssignal werden Sie informiert, wann der optimale Zeitpunkt für Kauf oder Verkauf ist. Handelssignale werden in der Regel in einer Fundamental- oder Chartanalyse entwickelt. So können Handelsentscheidungen analytisch, statt emotional getroffen werden.

Handelssignale kaufen und profitable Trades finden – so funktioniert es

Da die fundierte Analyse zur Erstellung von Handelssignalen sehr komplex ist, werden von spezialisierten Anbietern Handelssignale erstellt. Dabei greifen die Anbieter in der Regel auf fundamentale, technische und Marktpsychologische Analysen zurück. Für eine Gebühr übermittelt der Anbieter regelmäßig Handelssignale mit Einstiegskurs, Gewinnziel und Stopp passend zu Ihrer Trading-Strategie. Damit entkoppeln Sie Ihre Trading-Entscheidung von Emotionen und können rational und erfolgreich traden.

Handelssignale kaufen – diese Arten und Formen gibt es

Je nach Anbieter werden Handelssignale in unterschiedlicher Form und auf unterschiedlichem Weg übermittelt. Die Übermittlung der Handelssignale kann über E-Mail, SMS oder Messenger-Dienste erfolgen. Man unterscheidet im Wesentlichen zwischen:

  • einfaches Signal – Dieses signalisiert lediglich, ob Sie kaufen oder verkaufen sollen. Sie entscheiden dann selbst, ob Sie einen Trade auslösen.

  • fortgeschrittenes Signal – Hier werden Sie informiert, dass der Anbieter einen Trade platziert hat. Sie bekommen Einstiegskurs, Stopp Loss-Grenze und Take Profit-Kursziel übermittelt.

  • Managed Account – In diesem Fall ist Ihr Konto mit dem Konto des Anbieters verbunden. Der Trade wird automatisch in Ihr Konto übertragen.

Vor- und Nachteile, Handelssignale zu kaufen

Der wesentliche Vorteil, Handelssignale zu kaufen ist, dass Sie Handelsentscheidungen auf Grundlage von fundierten Analysen treffen können. Den meisten Tradern fehlt das Wissen und die Erfahrung, um den Markt so genau zu analysieren, wie es Anbieter von Handelssignalen tun. Handelssignale machen das Trading einsteigerfreundlicher. Neben dem Informationsvorsprung, den Sie durch Handelssignale haben, sparen Sie auch Zeit. Statt permanent den Markt beobachten zu müssen, können Sie Handelssignale kaufen und sich benachrichtigen lassen, sobald ein Trade sinnvoll ist. 

Natürlich sind auch Handelssignale nicht frei von Risiken. Deshalb sollten Sie unbedingt darauf achten, dass der Anbieter, bei dem Sie Handelssignale kaufen, seriös ist. Zudem dürfen Sie nie vergessen, dass Sie die Verantwortung für Ihr Portfolio tragen – auch wenn Sie Handelssignale kaufen. Jede Handelsentscheidung sollte daher weiterhin gut durchdacht werden.

So finden Sie den richtigen Anbieter, um Handelssignale zu kaufen

Leider gibt es immer wieder unseriöse, kostenlose und auch kostenpflichtige Anbieter von Handelssignalen. Um festzustellen, ob ein Anbieter seriös ist, sollten Sie auf Folgendes achten:

  • Trefferquote – Die Trefferquote gibt Auskunft darüber, wie genau die Handelssignale sind.

  • Kostenlose Testoption – Seriöse Anbieter geben Ihnen die Möglichkeit, Ihren Service über beispielsweise ein Demokonto zu testen.

  • Fundamentalanalyse – Wählen Sie einen Anbieter, der eine umfassende Analyse durchführt und sein Vorgehen transparent macht.

  • Individuelle Trading-Strategie – Wenn Sie Handelssignale kaufen, sollten diese auf Ihre Trading-Strategie abgestimmt sein.

  • Bewertungen – Positive Bewertungen anderer Kunden zeigen nicht unbedingt, dass die Handelssignale erfolgreich sind. Lesen Sie die Antworten eines Signal Anbieters auf Bewertungen, um selbst die Seriosität des jeweiligen Anbieters abschätzen zu können. 

Bei uns können Sie profitable Handelssignale kaufen!

Seit 1999 unterstützen wir Day- und Swing-Trader sowie mittelfristige Investoren mit z.B. Hedging- von Aktien-Portfolios. Nutzen auch Sie unsere Expertise und Erfahrung und abonnieren Sie unsere Handelssignale für ca. 15 Trades pro Monat. Sie erhalten die Handelssignale täglich mit Einstiegskurs, Gewinnziel und Stopp per E-Mail.

Häufige Fragen zum Handelssignale Kaufen

Welche Handelssignale gibt es?

Im Wesentlichen unterscheidet man kostenlose und kostenpflichtige Handelssignale. Letztere sind deutlich erfolgversprechender.


Für welchen Markt sollte ich Handelssignale kaufen?

Sie können Handelssignale für unterschiedliche Basiswerte wie Aktien, Währungen oder Rohstoffe kaufen. Der Forex-Markt ist ein guter Einstieg, wenn Sie mit wenig Kapital starten. DAX-Handelssignale sind eher für fortgeschrittene Trader geeignet.


Muss ich Handelssignale kaufen oder gibt es sie auch kostenlos?

Es gibt auch kostenlose Handelssignale. Diese sind jedoch in der Regel sehr unzuverlässig. Seriöse Anbieter stellen die Ergebnisse Ihrer fundierten Analysen nicht kostenfrei zur Verfügung, sondern versuchen, Geschäfte anderer Art mit Ihnen zu generieren.


Sind Handelssignale seriös?

Nicht alle Anbieter von Handelssignalen sind seriös. Achten Sie bei der Auswahl insbesondere auf die Trefferquote und Bewertungen anderer Kunden. Seien Sie skeptisch bei hohen Trefferquoten von über 80 Prozent. Diese deuten meistens darauf hin, dass keine Stopp Losses verwendet werden. Ausschließlich gute Bewertungen sind meistens künstlich "produziert", mitunter auch gekauft worden.  


Was sind die Risiken, Handelssignale zu kaufen?

Handelssignale sorgen dafür, dass Sie Trading-Entscheidungen analytischer treffen können und minimieren so Ihr Trading-Risiko. Selbstverständlich sollten Sie sich nicht auf jeden Anbieter blind verlassen.


Wie viel Gewinn kann ich durch das Handelssignale Kaufen erzielen?

Wie viel Geld Sie mit Handelssignalen verdienen können, hängt von Ihrem Startkapital und der Positionsgröße ab.

Live Trade Positionen

Live Trade Positionen

  • Heutige Trades
  • Markteinstiege
  • Aktuelle LIVE Positionen
  • Für DAX, EUR/USD & GOLD

Heutige Positionen abrufen

Wir verwenden Cookies.

Ihre Zustimmung können Sie jederzeit widerrufen.
Akzeptieren
Verarbeitung Ihrer Daten im Detail
Einstellungen
Auch wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, damit unsere Webseite technisch funktioniert. Außerdem binden wir so die Tools von Kooperationspartnern für Statistiken zur Nutzung unserer Webseite sowie zur Leistungsmessung ein. Durch Klicken auf „OK“ stimmst Du dem Einsatz von Cookies und ähnlichen Technologien zu vorgenannten Zwecken zu. Durch Klicken auf „Einstellungen öffnen“ kannst Du eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen jederzeit für die Zukunft widerrufen. Nähere Informationen, insbesondere zu Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung
< Zurück

Cookie-Einstellungen

Neben unbedingt erforderlichen Cookies für die Gewährleistung von Website-Funktionen und Cookies zur statistischen Analyse zwecks Auswertungen des Nutzungsverhaltens unserer BesucherInnen, würden wir außerdem gerne folgende Cookies nutzen:
Cookies zur Leistungsmessung werden genutzt, um die Leistung von Werbemaßnahmen zu ermitteln und unsere Werbemaßnahmen zu optimieren. Unsere Partner führen Informationen zur Leistung von Werbemaßnahmen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die unsere Partner im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO). Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einstellungen speichern
Akzeptieren
Die Cookies werden automatisch akzeptiert in: 20 Sekunde(n)