Live Trade Positionen

  • heutige Trades
  • Markteinstiege
  • aktuelle Positionen
  • für Forex und Indizes

heutige Positionen abrufen:

Kontaktieren Sie uns!


Börsentäglich telefonisch oder 24h per Email unter info@terminmarktservice.de

01.10.2012 - 8.56 Uhr Euro Trading Strategie, Gewinne realisiert

FX EUR/USD Charttechnik / Markttechnik für den 01.10.2012:

EUR/USD legte am Freitagvormittag wie erwartet weiter zu. Die am Donnerstag an 1,2836$ empfohlenen Long Limits bewegten sich nach erstem Drittel take profit (+86 Pips) bis auf vier Pips an das Kursziel des zweiten Drittels (1,2963$) heran, lagen in der Spitze mit dem Tageshoch am Freitag an 1,2959$ +123 Pips im Gewinn.

Nachdem am Nachmittag der zum zweiten take profit empfohlene Preis von 1,2910$ mit +75 Pips unterschritten wurde, dehnten sich die Abschläge bis auf 1,2837$ aus, gegen Handelsschluss an 1,2857$ sollte das übrige Drittel der Longs anhand der Forex Trading Strategie mit ca. +20 weiteren Pips aufgelöst worden sein. Nach heutiger Handelseröffnung in Fernost ging das Forex Währungspaar sofort bis knapp vor 1,2800$ nach unten, erholte sich bis dato auf 1,2832$.


FX EUR/USD Charttechnik / Markttechnik für den 01.10.2012:

Charttechnischer Widerstand für Euro befindet sich aktuell (8.45 Uhr MESZ – 1,2842$) an 1,2855$ gefolgt von 1,2875$. Wird dieser Preis überschritten entsteht leichtes Potential bis 1,2895$ und 1,2930$.
Chartanalyse für die EUR_USD Trading Strategie steht heute an 1,2805$ gefolgt von 1,2773$. Preise hierunter bringen leichten Druck bis zunächst 1,2738$ und 1,2690$.

EUR USD beeinflussende Konjunkturzahlen / EU und US Wirtschaftsdaten für heute 01.10.2012:

Die US Kerninflation (PCE) (1) fiel am Freitag mit +0,1% nach +0,1%-r im Vormonat aus. Das US Chicago PMI (2) erschien geringer mit 49,7 nach 53,0 im Vormonat deutlich schwächer. Das US Verbrauchervertrauen der Uni Michigan (3) wurde mit 78,3 nach 79,2 schwächer in der endgültigen Fassung bekannt gegeben.

Heute erwarten wir um 16 Uhr MESZ den US ISM Index (4) leicht schwächer mit 49,3 nach 49,6 im Vormonat. Ebenfalls um diese Uhrzeit werden die US Bauausgaben (5) mit wahrscheinlich +0,5% nach -0,9% etwas fester bekannt gegeben werden.

(1) Quelle: http://www.bea.gov/newsreleases/national/pi/pinewsrelease.htm
(2) Quelle: https://www.ism-chicago.org/insidepages/reportsonbusiness/
(3) Quelle: http://www.sca.isr.umich.edu/
(4) Quelle: http://www.ism.ws/ISMReport/index.cfm
(5) Quelle: http://www.census.gov/construction/c30/c30index.html

Disclaimer


Sie verlassen die Webseite www.terminmarktservice.de, die von Thomas Krause betrieben wird. Für den Inhalt der sich nun öffnenden Seite (www.financialinnovation.de) übernimmt Terminmarktservice keine Haftung. Sollten Sie über diesen Link ein Konto bei www.pp-brokerage.de eröffnen, so erhält die Financial Innovation GbR einen Teil der anfallenden Gebühren, die von www.pp-brokerage.de erhoben werden. Die Financial Innovation GbR, Inh. Clemens Steinpichler und Thomas Krause, ist als vertraglich gebundener Vermittler gemäß § 2 Abs 10 KWG für die PP-Brokerage GmbH, Am Falder 4, 40589 Düsseldorf tätig. Mit dem Bestätigen der Schaltfläche "OK" bestätigen Sie, dass Sie sich der beschriebenen Sachverhalte bewusst sind. Sollten Sie Fragen zu diesem Thema haben, wenden Sie sich gerne an die Financial Innovation GbR (info@financialinnovation.de).