Live Trade Positionen

  • heutige Trades
  • Markteinstiege
  • aktuelle Positionen
  • für Forex und Indizes

heutige Positionen abrufen:

Kontaktieren Sie uns!


Börsentäglich telefonisch oder 24h per Email unter info@terminmarktservice.de

05.08.2011 - 8.40 Uhr DAX 30 Sell Off EUR/USD stabiler

Noch bis zur gestrigen EZB Pressekonferenz versuchten die Aktienmärkte einige Stunden das Vortagestief (FDAX September) an 6551 zu halten. Nachdem auch dieser Preis fiel setzte ein massiver Sell Off ein, der sich aktuell (8.30 Uhr MESZ) schon bis 6163 fortsetze. Wichtig für den heutigen Tag ist das Überwinden des charttechnischen Widerstands an 6360. Preisbildungen darüber lösen eine deutliche Aufwärtsgegenbewegung bis 6550 aus. Politiker Aussagen könnten das heute beeinflussen.

Die Situation des EUR/USD ist charttechnisch etwas gediegener. Bisher (8.30 Uhr MESZ) konnte das Nachttief an 1,4054$ gehalten werden. Preise über 1,4200$ sind notwendig, um bis zum aktuellen Hauptwiderstand an 1,4350$ vorzurücken.  

Heute werden um 14.30 Uhr die US Arbeitsmarktzahlen mit +78.000 neu geschaffenen Stellen nach nur +18.000 im Vormonat erwartet. Wird aber angesichts der massiven Marktvolatilitäten in den Hintergrund rücken.

Die Zusammenfassungen der gestrigen Aussagen Trichets auf der EZB Pressekonferenz, die DAX 30 und EUR/USD beeinflussten mit dem hervorgehobenen Satz:

Die Bank of England (BoE) beließ gestern die Zinsen bei 0,50%, ebenso wie die Europäische Zentralbank (EZB) bei 1,50%. Die Aussagen des EZB Chefs Trichet:

Sehr viel monetäre Liquidität im Markt, was zum Preisdruck beitragen könnte, schwächere Konjunkturentwicklung könnte laut letzten Daten eintreten, somit ist die Unsicherheit gegenüber der Konjunktur ungewöhnlich hoch, Risiken für Preisstabilität werden sehr genau beobachtet, Trichet erwartet nur moderates Wachstum, Abwärtsrisiken sind hoch, relativ hohe Inflation wegen Energie, Inflation bleibt über 2% bis Ende des Jahres, Inflationsanstieg, damit Zweitrundeneffekten dürfen nicht entstehen, Programme in Griechenland, Irland und Portugal müssen zügig umgesetzt werden, dabei die Regierungen die Anpassungsprogramme strikt einhalten, öffentliche Finanzen benötigen Nachhaltigkeit, Anleihenkaufprogramm bleibt bestehen


Trading Handelssignale für Index (DAX 30) und Forex (EUR/USD) Handel

Disclaimer


Sie verlassen die Webseite www.terminmarktservice.de, die von Thomas Krause betrieben wird. Für den Inhalt der sich nun öffnenden Seite (www.financialinnovation.de) übernimmt Terminmarktservice keine Haftung. Sollten Sie über diesen Link ein Konto bei www.pp-brokerage.de eröffnen, so erhält die Financial Innovation GbR einen Teil der anfallenden Gebühren, die von www.pp-brokerage.de erhoben werden. Die Financial Innovation GbR, Inh. Clemens Steinpichler und Thomas Krause, ist als vertraglich gebundener Vermittler gemäß § 2 Abs 10 KWG für die PP-Brokerage GmbH, Am Falder 4, 40589 Düsseldorf tätig. Mit dem Bestätigen der Schaltfläche "OK" bestätigen Sie, dass Sie sich der beschriebenen Sachverhalte bewusst sind. Sollten Sie Fragen zu diesem Thema haben, wenden Sie sich gerne an die Financial Innovation GbR (info@financialinnovation.de).