Live Trade Positionen

  • heutige Trades
  • Markteinstiege
  • aktuelle Positionen
  • für Forex und Indizes

heutige Positionen abrufen:

Kontaktieren Sie uns!


Börsentäglich telefonisch oder 24h per Email unter info@terminmarktservice.de

05.12.2011 - 8.12 Uhr Einfluss Politik auf Indizes und EUR/USD

Hilfe von Notenbanken für den IWF zur Rettung der Eurozone wird gefordert

Die FED und die 17 Zentralbanken der Eurozone sollen nach Pressemeldungen zur Beendung der Krise den Internationalen Währungsfonds (IWF) stärken, um die jeweiligen Finanzen der Eurostaaten zu stützen. Die deutsche Tageszeitung "Die Welt" schreibt dies unter Berufung auf verhandlungsnahe Kreise. Die  Zentralbanken in der Eurozone sollten einen dreistelligen Milliardenbetrag in einen Spezialfonds einzahlen. Damit sollen die Krisenländer finanziert werden.

Sparprogramm vom italienischen Kabinett verabschiedet

Der Regierungschef Italiens, Mario Monti, stellte am Sonntag ein „drastisches“ Sparprogramm vor und rief darin die Italiener zu "Opfern" auf, um die Krise zu beenden. Dieses Programm, das vom Kabinett einen Tag früher als geplant verabschiedet wurde, sieht bis 2014 Ausgabenkürzungen von rund 20 Mrd. EUR vor.

Merkel und Sarkozy legen Vorschläge zur Euro-Krise vor

Heute Mittag gegen 13.30 Uhr werden deutsch-französische Vorschläge zur Lösung der Euro-Krise von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in Paris mit Frankreichs Staatspräsident Nicolas Sarkozy vorgelegt. Die gemeinsame Position solle damit der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Deutschland fordert eine Änderung der EU-Verträge, um Defizitsünder im Euroraum härter und automatisch zu bestrafen.

welche Konjunktursignale entscheidend für das Trading sind erfahren Sie per klick

Disclaimer


Sie verlassen die Webseite www.terminmarktservice.de, die von Thomas Krause betrieben wird. Für den Inhalt der sich nun öffnenden Seite (www.financialinnovation.de) übernimmt Terminmarktservice keine Haftung. Sollten Sie über diesen Link ein Konto bei www.pp-brokerage.de eröffnen, so erhält die Financial Innovation GbR einen Teil der anfallenden Gebühren, die von www.pp-brokerage.de erhoben werden. Die Financial Innovation GbR, Inh. Clemens Steinpichler und Thomas Krause, ist als vertraglich gebundener Vermittler gemäß § 2 Abs 10 KWG für die PP-Brokerage GmbH, Am Falder 4, 40589 Düsseldorf tätig. Mit dem Bestätigen der Schaltfläche "OK" bestätigen Sie, dass Sie sich der beschriebenen Sachverhalte bewusst sind. Sollten Sie Fragen zu diesem Thema haben, wenden Sie sich gerne an die Financial Innovation GbR (info@financialinnovation.de).