10/01
2014

06.12.2011 - 10.23 Uhr Aktien und Devisen -> EZB im Fokus

Die Konsensschätzungen gegenüber einer weiteren Zinssenkung der europäischen Zentralbank (EZB) liegen bei einer Senkung des Hauptrefinanzierungssatz auf 1,00% von den aktuellen 1,25%. Die Aussagen des neuen Präsidenten Mario Draghi deuten ebenfalls auf diese Maßnahme hin. Die Liquiditätsversorgung der Banken wird vermutlich ähnlich wie mit der konstatierten Aktion weltweiter Notenbanken in der vergangenen Woche erneut ein Thema werden. Fraglich ist, ob es eine Ankündigung weiterer Staatsanleihenkäufe geben wird. Wahrscheinlicher ist eine Erweiterung der möglichen Repo-Sicherheiten, die Banken für die Kreditvergabe bereitstellen müssen.

Schon im November hatte die EZB den europäischen Leitzins auf 1,25% gesenkt. Begründet wurde dieser Schritt vom Präsidenten Draghi mit abnehmendem Druck auf Preise und Löhne, wodurch die Inflationsrate ab drittem Quartal 2012 unter 2% liegen werde. Die Verbraucherpreise allerdings sind anhand bisheriger Daten nicht zurück gegangen, liegen aktuell bei ca. 3% für 2011. Nur das Geldmengenwachstum und die Erzeugerpreise sind leicht rückläufig.

Die Wachstumsrate (EU BIP) wird heute um 11.00 Uhr veröffentlicht, was in die Entscheidung der EZB am Donnerstag einfließen wird. Auffällig ist, dass erstmals seit Juli 2009 vier EU Schwergewichtsländer eine rückläufige Wirtschaftsleistung ausweisen.
 
Der EZB Präsident Draghi hatte schon bei der Pressekonferenz im November deutlich gemacht, dass eine deutliche Senkung der bisherigen Wachstumsprojektionen zu erwarten sei. Zitat Draghi: "Wie Sie wissen, wird die EZB-Geldpolitik ständig vom Ziel der Aufrechterhaltung mittelfristiger Preisstabilität im Euroraum geleitet. Und wenn ich das sage, meine ich Preisstabilität in jeglicher Richtung."

Sowohl Aktien-, Anleihe- und Devisenmärkte wie z.B. EUR/USD werden sich schon ab heute auf die EZB Pressekonferenz am Donnerstag ab 14.30 Uhr einstellen.    

Wir verwenden Cookies.

Ihre Zustimmung können Sie jederzeit widerrufen.
Akzeptieren
Verarbeitung Ihrer Daten im Detail
Einstellungen
Auch wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, damit unsere Webseite technisch funktioniert. Außerdem binden wir so die Tools von Kooperationspartnern für Statistiken zur Nutzung unserer Webseite sowie zur Leistungsmessung ein. Durch Klicken auf „OK“ stimmst Du dem Einsatz von Cookies und ähnlichen Technologien zu vorgenannten Zwecken zu. Durch Klicken auf „Einstellungen öffnen“ kannst Du eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen jederzeit für die Zukunft widerrufen. Nähere Informationen, insbesondere zu Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung
< Zurück

Cookie-Einstellungen

Neben unbedingt erforderlichen Cookies für die Gewährleistung von Website-Funktionen und Cookies zur statistischen Analyse zwecks Auswertungen des Nutzungsverhaltens unserer BesucherInnen, würden wir außerdem gerne folgende Cookies nutzen:
Cookies zur Leistungsmessung werden genutzt, um die Leistung von Werbemaßnahmen zu ermitteln und unsere Werbemaßnahmen zu optimieren. Unsere Partner führen Informationen zur Leistung von Werbemaßnahmen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die unsere Partner im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO). Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einstellungen speichern
Akzeptieren
Die Cookies werden automatisch akzeptiert in: 20 Sekunde(n)