Live Trade Positionen

  • heutige Trades
  • Markteinstiege
  • aktuelle Positionen
  • für Forex und Indizes

heutige Positionen abrufen:

Kontaktieren Sie uns!


Börsentäglich telefonisch oder 24h per Email unter info@terminmarktservice.de

11.12.2012 - 9.05 Uhr Dax 30 Long Kursziel, EUR/USD starke resists

Nach festem gestrigen Handelsschluss an 7538 eröffnete der Dax heute etwas leichter. Gute charttechnische Dax Unterstüzung steht am 7500-er Bereich. Auf der Oberseite wird ein Bruch des bisherigen Jahreshochs an 7558 (FDAX) neues Aufwärtspotential freisetzten. Das heutige Kursziel liegt an 7640.

Außer dem Monti-Rücktritt war gestern ein nachrichtenarmer Börsentag. Nach leicht schwächerer Handelseröffnung fiel der Dax gestern noch vor XETRA Start bis auf ein Tief an 7466. Um 9 Uhr setzte die erwartete Aufwärtsgegenbewegung bis zum empfohlenen Short Preis an 7505 (bis 7507,50) ein. Um die Mittagszeit wurde das Tagestief an 7557,50 ausgebildet, was das erste reguläre Drittel take profit (+47 Punkte) mit den Shorts ermöglichte. Bis US Handelsstart bewegte sich der Dax wieder an die übrigen 2/3 der Einstand gesicherten Shorts, die dort kostenneutral aus dem Markt gingen. Rücksetzer für die empfohlenen Longs aus dem Nachmittagsupdate setzten bis XETRA Schluss um 17.30 Uhr nicht mehr ein.
 
EUR/USD ließ die „Italiengeschichte“ gestern komplett „kalt“. Nachdem das am Freitag vergangene Woche ausgebildete Tief an 1,2875$ schon nach gestriger Handelseröffnung in Fernost gehalten wurde, konnte sich die Aufwärtsgegenbewegung des Euro während des gestrigen Vormittagshandels bis knapp 1,2920$ fortsetzen. Nachdem dieser Preis am Nachmittag überschritten wurde, bildete das Forex Währungspaar das Tageshoch an 1,2945$ aus. Bis US Handelsschluss um 22 Uhr blieb die Schwankungsbreite innerhalb des im Nachmittagsupdate prognostizierten (1,2950$-1,2910$) Bereichs. Während des Handels in Fernost wurde 1,2961$ getestet mit leichten Abschlägen bisher.

Die Aussichten Euro gegenüber US Dollar sind etwas eingetrübter als beim Dax. Schon an 1,2975$ befindet sich deutlicher charttechnischer Widerstand für das Forex Währungspaar. EUR/USD Forex-Signals ergeben sich eher auf der Abgabeseite, Short Trading Handelssignale.

Auf der Nachrichtenseite muss um 11 Uhr der DE ZEW Index im Auge behalten werden. Leichte Besserung sollte sich hier einstellen. Die US-Konjunkturdaten am Nachmittag sind eher der Kategorie 2 in der Wichtigkeit zuzuordnen.  

Disclaimer


Sie verlassen die Webseite www.terminmarktservice.de, die von Thomas Krause betrieben wird. Für den Inhalt der sich nun öffnenden Seite (www.financialinnovation.de) übernimmt Terminmarktservice keine Haftung. Sollten Sie über diesen Link ein Konto bei www.pp-brokerage.de eröffnen, so erhält die Financial Innovation GbR einen Teil der anfallenden Gebühren, die von www.pp-brokerage.de erhoben werden. Die Financial Innovation GbR, Inh. Clemens Steinpichler und Thomas Krause, ist als vertraglich gebundener Vermittler gemäß § 2 Abs 10 KWG für die PP-Brokerage GmbH, Am Falder 4, 40589 Düsseldorf tätig. Mit dem Bestätigen der Schaltfläche "OK" bestätigen Sie, dass Sie sich der beschriebenen Sachverhalte bewusst sind. Sollten Sie Fragen zu diesem Thema haben, wenden Sie sich gerne an die Financial Innovation GbR (info@financialinnovation.de).