Live Trade Positionen

  • heutige Trades
  • Markteinstiege
  • aktuelle Positionen
  • für Forex und Indizes

heutige Positionen abrufen:

Kontaktieren Sie uns!


Börsentäglich telefonisch oder 24h per Email unter info@terminmarktservice.de

12.07.2012 - 9.03 Uhr Euro Short, Fed minutes, Dax neue Short Signale

Etwas Uneinigkeit strahlte das gestern um 20 Uhr MESZ veröffentlichte Protokoll der amerikanischen Notenbank aus (FOMC Minutes). Einige Fed Mitglieder suchen neue Wege für Lockerungen in der Geldpolitik. Die andere Seite verweist auf Inflationsgefahren, die für ein Lockerungsszenario unerwünscht sind. Die US-Haushaltslage bleibt ein Abwärtsrisiko für die US Wirtschaft. Außerdem sehen die Währungshüter die Arbeitslosigkeitsbekämpfung über dem Mandat der Fed an. Der Immobiliensektor wird kaum zur Erholung der US Wirtschaft beitragen. So die grobe Zusammenfassung der Fed Protokolle vom 19. und 20. Juni diesen Jahres.

Dass das Bundesverfassungsgericht sein Urteil über die Anträge zum ESM-Vertrag und Fiskalpakt massiv in die Zukunft verschoben hat, berührte die europäischen Aktienmärkte kaum. Dax 30 September bildete gestern mit XETRA Start um 9 Uhr MESZ das Tagestief an 6401,50 aus und strebte zunächst wenig nach oben. Nachdem der erste an 6447 ausgewiesene Widerstand überwunden wurde, setzte sich die Aufwärtsbewegung bis auf 1,5 Punkte vor den dritten gestern Morgen veröffentlichten resist (6505), was das Tageshoch darstellte (6503,50), fort. Nach US Handelsstart kam der deutsche Leitindex wie im Nachmittagsupdate beschrieben nicht mehr an das Tageshoch heran, prallte von 6481 wieder nach unten ab, dies aber in überschaubarem Maße. Handelsschluss stand um 22 Uhr MESZ an 6458.

Nach heutigem Handelsstart des Dax wurde die Verluste aus dem asiatischen Handel zunächst mit Abschlägen kompensiert. Tagestief steht bis 8.40 Uhr MESZ an 6419,50. Auch heute gilt es den 6460-er Bereich hinter sich zu lassen, am besten per Marktschluss, um nachhaltigere Trading Signale auf der Kaufseite zu generieren. Beim Euro ist die Situation ähnlich.

Das Forex Währungspaar Euro gegenüber US Dollar bewegte sich gestern nach Beginn der europäisch dominierten Handelssitzung wie in der Morgenanalyse beschrieben zunächst leicht nach oben, bildete das Tageshoch an 1,2296$ aus und bildete nach US Handelsstart neue Short Signale. Mit Veröffentlichung des Fed Notenbankprotokolls (FOMC-Minutes) um 20 Uhr MESZ erreicht das Forex Währungspaar das zweite Kursziel der 1,2315$-er Short Trading Signale, womit ein weiterer Gewinn von +102 Pips realisiert werden konnte. Tagestief wurde ein Pip darunter (1,2212$) markiert.

Die weitere Trading Strategie für neue Signale für den Handel richtet sich nach neuen Verkäufen (Short) in steigende Preise. Dabei sind 1,2255$ und 1,2280$ interessante Bereiche. Die heute zu Veröffentlichung anstehenden EU und US Konjunkturdaten könnten kurzfristig für anziehende Preise am Währungsmarkt und in den Indizes sorgen.

Heute erwarten wir um 11 Uhr MESZ die EU Industrieproduktion (1) unverändert nach -0,8% im Vormonat. Bei den US Erstanträgen auf Arbeitslosenhilfe (2) um 14.30 Uhr MESZ sollte das Ergebnis identisch mit dem in der Vorwoche (374.000) sein. Bei den US Import- und Exportpreisen (3), ebenfalls 14.30 Uhr MESZ, rechnen wir kaum mit Veränderung zum Vormonat.   

(1) Quelle: http://epp.eurostat.ec.europa.eu/tgm/table.do?tab=table&plugin=1&language=de&pcode=teiis080
(2) Quelle: http://www.dol.gov/opa/media/press/eta/ui/current.htm
(3) Quelle: http://stats.bls.gov/news.release/ximpim.toc.htm

Disclaimer


Sie verlassen die Webseite www.terminmarktservice.de, die von Thomas Krause betrieben wird. Für den Inhalt der sich nun öffnenden Seite (www.financialinnovation.de) übernimmt Terminmarktservice keine Haftung. Sollten Sie über diesen Link ein Konto bei www.pp-brokerage.de eröffnen, so erhält die Financial Innovation GbR einen Teil der anfallenden Gebühren, die von www.pp-brokerage.de erhoben werden. Die Financial Innovation GbR, Inh. Clemens Steinpichler und Thomas Krause, ist als vertraglich gebundener Vermittler gemäß § 2 Abs 10 KWG für die PP-Brokerage GmbH, Am Falder 4, 40589 Düsseldorf tätig. Mit dem Bestätigen der Schaltfläche "OK" bestätigen Sie, dass Sie sich der beschriebenen Sachverhalte bewusst sind. Sollten Sie Fragen zu diesem Thema haben, wenden Sie sich gerne an die Financial Innovation GbR (info@financialinnovation.de).