Live Trade Positionen

  • heutige Trades
  • Markteinstiege
  • aktuelle Positionen
  • für Forex und Indizes

heutige Positionen abrufen:

Kontaktieren Sie uns!


Börsentäglich telefonisch oder 24h per Email unter info@terminmarktservice.de

17.07.2012 - 9.15 Uhr Dax +82 Punkte, Kursziel 6695, Euro Long Trading

Erstes Markt bewegendes Event am heutigen Tag stellt der ZEW-Index (1) um 11.00 Uhr MESZ dar. Nachdem bei der letzten Veröffentlichung des Juni Werts ein deutliches Minus auftrat (-16,9), sollte das heutige Ergebnis relativ stabil auf diesem Niveau bleiben. Da die Masse der Marktteilnehmer auf ein weiteres Abrutschen in den Bereich von -20 ausgeht, würde es uns nicht wundern, wenn eine leichte Erholung einsetzt. Ein Wert von -15 bis -10 ist durch aus denkbar.

Sollte sich eine Verbesserung des europäischen Konjunkturindex (ZEW) einstellen, sind beim Dax zügig Preise über 6600 denkbar, Handelssignale für den Kauf des Index entstehen. Schon nach Veröffentlichung aller gestriger US Zahlen wurde das Tagestief an 6510,50 ausgebildet, was zuvor die an 6517 empfohlenen Long Dax Handelssignale in den Markt brachte. Zügig konnten das erste reguläre take profit (+47 Punkte) mit Einstandssicherung getätigt werden. Mit Handelsschluss um 22 Uhr MESZ an 6558 verblieben die übrigen 2/3 Drittel der Longs overnight im Markt, die heute morgen nach festerer Handelseröffnung in der Spitze +82 Punkte im Gewinn lagen.

EUR/USD bewegte sich gestern bis 10.30 Uhr nur leicht bis auf 1,2220$ nach unten. Nach Verletzten dieses Preises erreichte die Cross nahezu das Freitagstief (1,2161$) und bildete das Gestrige an 1,2174$ aus. Mit Veröffentlichung sehr negativer US retail sales um 14.30 Uhr MESZ erholte sich die Einheitswährung deutlich bis auf 1,2289$, verblieb anschließend bis US Handelsschluss in einer engen Range. Während des Handels in Fernost erreichte die Cross 1,2312$ und kam bisher bis 1,2275$ zurück. Aktuelle Handelssignale entstanden nicht.

Für den Dax und den Euro stehen die Zeichen weiter auf grün. Weitere Index Trading Handelssignale auf der Long Seite würden beim Dax 30 mit Überschreiten von 6605 entstehen. Beim Euro ist die Situation ähnlich, wenn auch mit weniger Aufwärtspotential. Sofern Preisbildungen bei dem Euro Forex Währungspaar über 1,2330$ stattfinden, ist ein Anstieg von weiteren 100 Pips zügig möglich.

(1) Quelle: http://www.zew.de/de/publikationen/publikationen.php3

Disclaimer


Sie verlassen die Webseite www.terminmarktservice.de, die von Thomas Krause betrieben wird. Für den Inhalt der sich nun öffnenden Seite (www.financialinnovation.de) übernimmt Terminmarktservice keine Haftung. Sollten Sie über diesen Link ein Konto bei www.pp-brokerage.de eröffnen, so erhält die Financial Innovation GbR einen Teil der anfallenden Gebühren, die von www.pp-brokerage.de erhoben werden. Die Financial Innovation GbR, Inh. Clemens Steinpichler und Thomas Krause, ist als vertraglich gebundener Vermittler gemäß § 2 Abs 10 KWG für die PP-Brokerage GmbH, Am Falder 4, 40589 Düsseldorf tätig. Mit dem Bestätigen der Schaltfläche "OK" bestätigen Sie, dass Sie sich der beschriebenen Sachverhalte bewusst sind. Sollten Sie Fragen zu diesem Thema haben, wenden Sie sich gerne an die Financial Innovation GbR (info@financialinnovation.de).