09/04
2014

Index und EUR/USD Trading Handelssignale

Der Vortag im Trading mit den Handelssignalen DAX 30:

Differenz Future / Kasse (CFD): +6 Punkte
DAX 30 September führte gestern nach schwächerer Handelseröffnung seine Abwärtsbewegung bis an das bis 10.00 Uhr empfohlenen Long (5910) Limit fort. Von diesem Preisniveau stieg der Markt nur 30 Punkte. Da sich die Kaufnachfrage nicht fortsetzte, empfahlen wir die Positionen Einstand zu sichern, da mit Unterschreiten des bis dato ausgebildeten Tagestiefs (5905) ein weiterer 1%-iger Kursrückgang indiziert wurde, welcher dann auch an das Tagestief an 5851 eintrat. Bis zu den ersten 14.30 Uhr Zahlen stabilisierte sich der deutsche Markt. Mit US Handelseröffnung zogen die Notierungen weiter an, die folgenden Rücksetzer zur Antizipation neuer Longs (5890) stoppten schon an 5911, was die Aufwärtsbewegung bis knapp über den ausgegebenen Zielbereich (6030) auslöste. Handelsschluss stand um 22.00 Uhr wieder schwächer an 5857.    

Markttechnik / Chartanalyse:

DAX 30 September eröffnete heute fester (+6 Punkte der DAX Future zum Kassamarkt und CFD´s) bei 5963.
Erster Widerstand steht nun an 5978 und 6010. Preisbildungen darüber bringen den Markt bis 6045 und 6090.
Unterstützungen liegen heute an 5915 und 5876. Weiter liegt Support an 5835 und 5785.

Konjunkturzahlen / Makrodaten:

Die US Baugenehmigungen wurden gestern mit 597.000 nach herunter reviderten 617.000-r leicht schwächer als erwartet veröffentlicht. Die US Industrieproduktion stieg um +0,9% nach +0,4%+r im Vormonat.
Heute wird um 14.30 Uhr der US Erzeugerpreisindex in der Kernrate mit +0,2% nach +0,3% erwartet. Handelsempfehlungen für Devisen sind abhängig von den Konjunktur Signalen.

zu den heutigen Index und Forex Trading Handelssignalen für DAX 30, Eurostoxx 50, Bund Future und EUR/USD

Wir verwenden Cookies.

Ihre Zustimmung können Sie jederzeit widerrufen.
Akzeptieren
Verarbeitung Ihrer Daten im Detail
Einstellungen
Auch wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, damit unsere Webseite technisch funktioniert. Außerdem binden wir so die Tools von Kooperationspartnern für Statistiken zur Nutzung unserer Webseite sowie zur Leistungsmessung ein. Durch Klicken auf „OK“ stimmst Du dem Einsatz von Cookies und ähnlichen Technologien zu vorgenannten Zwecken zu. Durch Klicken auf „Einstellungen öffnen“ kannst Du eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen jederzeit für die Zukunft widerrufen. Nähere Informationen, insbesondere zu Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung
< Zurück

Cookie-Einstellungen

Neben unbedingt erforderlichen Cookies für die Gewährleistung von Website-Funktionen und Cookies zur statistischen Analyse zwecks Auswertungen des Nutzungsverhaltens unserer BesucherInnen, würden wir außerdem gerne folgende Cookies nutzen:
Cookies zur Leistungsmessung werden genutzt, um die Leistung von Werbemaßnahmen zu ermitteln und unsere Werbemaßnahmen zu optimieren. Unsere Partner führen Informationen zur Leistung von Werbemaßnahmen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die unsere Partner im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO). Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einstellungen speichern
Akzeptieren
Die Cookies werden automatisch akzeptiert in: 20 Sekunde(n)