Live Trade Positionen

  • heutige Trades
  • Markteinstiege
  • aktuelle Positionen
  • für Forex und Indizes

heutige Positionen abrufen:

Kontaktieren Sie uns!


Börsentäglich telefonisch oder 24h per Email unter info@terminmarktservice.de

19.03.2013 - 9.02 Uhr Handelssignale Dax und EUR/USD "nach" Zypern

Handelssignale Dax, Daytrading Charttechnik, Index Chartanalyse German 30: Dax Handelssignale ergeben sich heute nach nahezu unverändertem Dax open an 7970 (Dax-Future-Juni; Dax-CFD´s -10 Punkte). Signifikant tiefere Preise müßten ausgebildet werden, um in eine neue Abwärtsbewegung überzugehen. Kursziel Dax-Index bei Handel über 7970 an 8150.     

Dax 30 Trade Strategie, Index Handelssignal, Day Trading German30, Rückblick: Nach gestriger Handelseröffnung an 7913,50 und sofortiger Ausbildung des Tagestiefs an 7858,50 in den ersten Handelsminuten erreichte der Dax während des Vormittagshandels ein Hoch an 7987. In der Folge gingen die Dax-Notierungen bis 7944 zurück und relativ eng seitwärts. Nach US-Handelsbeginn festigten sich der Index-Preis weiter. Tageshoch wurde an 8033,50 gestellt, Handelsschluss stand um 22.00 Uhr an 8004,50.
 
EUR/USD Trading Signale, Tagesanalyse Forex Währungshandel, Euro Signal: Euro gegenüber US Dollar muss 1,2975$ signifikant überwinden, um Handelssignale auf der Oberseite auszubilden. Selbst wenn dieser Euro-Kurs signifikant überschritten würde, stehen weitere charttechnische intraday Widerstände an 1,3005$ und 1,3055$. Auf der Unterseite steht das EURUSD Kursziel an 1,2805$.

Währungsrades, EUR/USD Handelssignale, Forex Trading Strategy, EURUSD Signale, Rückblick: EUR/USD erreichte gestern nach europäisch dominiertem Handelsbeginn 1,2975$. In der Folge schwächte sich der Euro wie erwartet ab. Nachdem das Tagestief an 1,2918$ ausgebildet war, erholte sich das Forex Währungspaar mit Veröffentlichung der amerikanischen 15.00 Uhr Zahlen sehr deutlich bis zum Vormittagshoch (1,2975$). Trotz kurzfristig höher gestellter Preise, Tageshoch wurde an 1,2994$ ausgebildet, konnte sich die Aufwärtsbewegung auch während des Handels in Fernost nicht fortsetzten. Der Handel verlief unter dem 1,2975$-er Widerstand. 

Disclaimer


Sie verlassen die Webseite www.terminmarktservice.de, die von Thomas Krause betrieben wird. Für den Inhalt der sich nun öffnenden Seite (www.financialinnovation.de) übernimmt Terminmarktservice keine Haftung. Sollten Sie über diesen Link ein Konto bei www.pp-brokerage.de eröffnen, so erhält die Financial Innovation GbR einen Teil der anfallenden Gebühren, die von www.pp-brokerage.de erhoben werden. Die Financial Innovation GbR, Inh. Clemens Steinpichler und Thomas Krause, ist als vertraglich gebundener Vermittler gemäß § 2 Abs 10 KWG für die PP-Brokerage GmbH, Am Falder 4, 40589 Düsseldorf tätig. Mit dem Bestätigen der Schaltfläche "OK" bestätigen Sie, dass Sie sich der beschriebenen Sachverhalte bewusst sind. Sollten Sie Fragen zu diesem Thema haben, wenden Sie sich gerne an die Financial Innovation GbR (info@financialinnovation.de).