Live Trade Positionen

  • heutige Trades
  • Markteinstiege
  • aktuelle Positionen
  • für Forex und Indizes

heutige Positionen abrufen:

Kontaktieren Sie uns!


Börsentäglich telefonisch oder 24h per Email unter info@terminmarktservice.de

20.11.2012 - 9.44 Uhr Kursziel Dax + EURUSD, Trading Handelssignale

Nun wurde auch Frankreich im Rating herabgestuft. „Aa1“ ist das neue Symbol für das europäische Land inklusiv einem negativen Ausblick, was weitere Herabstufungen durch die Ratingagentur Moody's auslösen kann.

DAX 30 eröffnete heute leichter (CFD-2 Punkte abzüglich vom Eröffnungskurs des FDAX) bei 7103, arbeitete sich bis 9.30 Uhr wieder auf 7141,50 (FDAX) nach oben.

Gestern kehrte der Dax nach Wocheneröffnung wie prognostiziert wenig auf die Unterseite um, bildete das Tagestief zügig an 7006 aus. Anschließend gingen die Notierungen in gemäßigtem Tempo dem im Vormittagsupdate angesprochenen wichtigen 7080-er Bereich entgegen. Nachdem diese Marke signifikant nach US Start überwunden war, dehnten sich die Zugewinne des deutschen Leitindex nach XETRA Schluss bis auf 24 Punkte an das gestern Morgen veröffentlichte Dax Kursziel (7155) des Tages aus. Handelsschluss stand nach Ausbildung des Tageshochs an 7131 an 7121.

Gute US-Immobiliendaten standen gestern im Blickpunkt der Marktteilnehmer, die die Zugewinne in den Aktienindizes ab 16 Uhr stützten, wodaurch nach XETRA Schluss wenig weitere Bewegung aufkam. Wird nun auch der innenpolitische Disput in den USA um die Haushaltspolitik aus dem Weg geräumt, kann die „Fiskalklippe“ ad acta gelegt werden, was den Aktien im Dax weiteren Auftrieb geben kann.

EUR/USD fand gestern nach europäisch dominierten Handelsbeginn wie prognostiziert zügig sein Tagestief (TT) an 1,2751$, damit zwei Pips über dem prognostizierten TT. Während des gestrigen Vormittagshandels kamen die Notierungen nicht höher als 1,2786$. Nach US Start, mit Veröffentlichung der guten 16 Uhr US-Zahlen, konnte ein neues Tageshoch an 1,2818$ etabliert werden. Während des Handels in Fernost gingen die Preise für das Forex Währungspaar bis auf 1,2763$ zurück, geschuldet der Herabstufung Frankreichs im Rating.

Für den heutigen Tag können die Zugewinne im Dax und EUR/USD weiter ausgebaut werden. Preisbildungen beim deutschen Leitindex über 7160 werden weitere Short Eindeckungen und damit steigende Preise auslösen. Unser heutiges Tagskursziel ist taxiert auf 7225.

Beim Forex Währungspaar EURUSD kommt es zunächst auf den break des 1,2820$-er charttechnischen Widerstands an, um prozyklische FX Long Trading Signale auszulösen. Kursziel des Tages der Cross liegt dann an 1,2920$.

Disclaimer


Sie verlassen die Webseite www.terminmarktservice.de, die von Thomas Krause betrieben wird. Für den Inhalt der sich nun öffnenden Seite (www.financialinnovation.de) übernimmt Terminmarktservice keine Haftung. Sollten Sie über diesen Link ein Konto bei www.pp-brokerage.de eröffnen, so erhält die Financial Innovation GbR einen Teil der anfallenden Gebühren, die von www.pp-brokerage.de erhoben werden. Die Financial Innovation GbR, Inh. Clemens Steinpichler und Thomas Krause, ist als vertraglich gebundener Vermittler gemäß § 2 Abs 10 KWG für die PP-Brokerage GmbH, Am Falder 4, 40589 Düsseldorf tätig. Mit dem Bestätigen der Schaltfläche "OK" bestätigen Sie, dass Sie sich der beschriebenen Sachverhalte bewusst sind. Sollten Sie Fragen zu diesem Thema haben, wenden Sie sich gerne an die Financial Innovation GbR (info@financialinnovation.de).