02/04
2014

Aktuelle Devisen Signale EUR/USD

Die Federal Reserve schichtete seit September 2011 kurz laufende Staatsanleihen in Längerfristige für rund 400 Milliarden Dollar um. Gestern wurde beschlossen die sogenannte Operation Twist bis zum Jahresende um weitere 267 Milliarden US-Dollar zu erweitern. Mit diesem Markteingriff versucht die amerikanische Notenbank das Zinsniveau z.B. bei 10-jährigen Staatsanleihen zu senken. Wie sinnvoll diese Aktion ist sei dahingestellt, die Zinsen sind bereits sehr niedrig.

Im Begleittext zum gestrigen unveränderten nahe Null liegenden Zinsbeschluss wies die Fed daraufhin, das schneller mit einer Wirtschaftserholung gerechnet wurde. Die Einzelheiten der letzten geldpolitischen Sitzung der Fed:

- „Operation Twist“ um 267 Mrd. bis Jahresende erweitert
- Leitzins bleibt bis Ende 2014 nahe Null
- wenig Beschäftigungswachstum
- Inflation rückläufig
- Immobiliensektor weiter unter Druck
- Finanzmarktspannungen bergen weiter Risiko

Für die Finanzmärkte war das Ergebnis der US Notenbanksitzung bereits in die Märkte eingepreist, es ist mit diesen Entscheidungen gerechnet worden. Der Dax verblieb auch nach gestrigen US Handelsbeginn nahezu in der in unserem Nachmittagsupdate prognostizierten Handelsspanne. EUR/USD testete am Abend nahezu das Hoch vom Sonntag (1,2747$), kam bis heute früh wieder an den Vortagespreis von knapp 1,2650$ zurück.

Die Aussichten für den Dax und Euro gegenüber US Dollar am heutigen Handelstag sind verhalten. Preisbildungen über 6410 liefern im deutschen Leitindex kurzfristige Long Trading Signale. Ähnliche Situation bei EUR/USD. Preise über 1,2735$ sind notwendig, um deutlich steigende Notierungen prognostizieren zu können. Preisbildungen unter 1,2630$ könnten neue Forex Handelssignale auf der Short Seite liefern.

Wir verwenden Cookies.

Ihre Zustimmung können Sie jederzeit widerrufen.
Akzeptieren
Verarbeitung Ihrer Daten im Detail
Einstellungen
Auch wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, damit unsere Webseite technisch funktioniert. Außerdem binden wir so die Tools von Kooperationspartnern für Statistiken zur Nutzung unserer Webseite sowie zur Leistungsmessung ein. Durch Klicken auf „OK“ stimmst Du dem Einsatz von Cookies und ähnlichen Technologien zu vorgenannten Zwecken zu. Durch Klicken auf „Einstellungen öffnen“ kannst Du eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen jederzeit für die Zukunft widerrufen. Nähere Informationen, insbesondere zu Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung
< Zurück

Cookie-Einstellungen

Neben unbedingt erforderlichen Cookies für die Gewährleistung von Website-Funktionen und Cookies zur statistischen Analyse zwecks Auswertungen des Nutzungsverhaltens unserer BesucherInnen, würden wir außerdem gerne folgende Cookies nutzen:
Cookies zur Leistungsmessung werden genutzt, um die Leistung von Werbemaßnahmen zu ermitteln und unsere Werbemaßnahmen zu optimieren. Unsere Partner führen Informationen zur Leistung von Werbemaßnahmen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die unsere Partner im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO). Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einstellungen speichern
Akzeptieren
Die Cookies werden automatisch akzeptiert in: 20 Sekunde(n)