Live Trade Positionen

  • heutige Trades
  • Markteinstiege
  • aktuelle Positionen
  • für Forex und Indizes

heutige Positionen abrufen:

Kontaktieren Sie uns!


Börsentäglich telefonisch oder 24h per Email unter info@terminmarktservice.de

28.01.2013 - 9.44 Uhr EUR/USD & Dax Trading Charttechnik Widerstand

Ausblick Dax Trading Handelssignale: Nach fester heutiger Handelseröffnung bildete der Dax ein neues Jahreshoch an 7888 (Dax-Future-März; Dax-CFDs -3 Punkte) und setzte nach XETRA Start um 9.00 Uhr leicht bis auf 7853 zurück. Damit wird der heutige Handelstag zunächst in Konsolidierung der Kursgewinne vom Freitag gehen. Charttechnischer Widerstand an 7905 muss überwunden werden, um neue prozyklische Dax Handelssignale auszulösen. Das Kursziel des German 30 liegt zunächst an 7941. Auf der Unterseite gilt es vorher einen Boden anhand der Dax-Charttechnik zu bilden. Solange der Handel über 7800 verläuft ist der Weg nach oben weiter offen, Preise in der Nähe des All-Time-Highs um 8100 sind zügig möglich.

Rückblick Dax Handelsstrategie: Dax 30 fand nach nahezu unveränderter Handelseröffnung am Freitag das Tagestief an 7740,50 und testet mit XETRA Start um 9.00 Uhr den an 7769 ausgewiesenen ersten Widerstand. Nachdem dieser Preis signifikant überschritten war, setzte sich die Aufwärtsbewegung bis zum Nachmittag bis auf 7856,50 fort. Nach US-Handelsbeginn fielen die Rücksetzer gering aus, der deutsche Markt stabilisierte sich weiter. Wochenschluss stand an 7878, dem Tages- und Jahreshoch.

Ausblick EUR/USD Forex Trading Strategys: Nach heutiger Handelseröffnung in Fernost handelte das Forex Währungspaar unter dem Jahreshoch vom Freitag an 1,3478$, steht damit weiterhin unter dem High vom Februar 2012 an 1,3485$. Preise über dieser zuletzt genannten Marke lösen weitere prozyklische EURUSD Trading Handelssignale mit Kursziel 1,3740$ aus. Bedingung für das Euro Handelsszenario auf der Long Seite ist der positive, charttechnische Test der 1,3405$-er Marke. Unterschreitet die Cross diesen Preis signifikant, wird das major Währungspaar zunächst 1,3360$-er Marke testen.

Rückblick Euro US Dollar Handelssignale: EUR/USD setzte die Aufwärtsbewegung am Freitag ab 7.00 Uhr fort, überwand schon vor XETRA Start um 9.00 Uhr den 1,3400$-er Widerstand. Mit Veröffentlichung positiver deutscher Konjunkturdaten setzte sich wie im ersten Update beschrieben die Aufwärtsbewegung fort. Die prognostizierten Rücksetzer liefen dann bis 1,3410$, von wo aus das Forex-Währungspaar bis zum Nachmittag ein Hoch an 1,3468$ stellte, was nach US-Handelsstart leicht auf 1,3478$ überschritten wurde. Wochenschluss stand an 1,3460$. Nach etwas schwächerer Handelseröffnung in Fernost setzte die Cross etwas zurück, erreichte bis 9.25 Uhr 1,3424$ auf der Unterseite.

Wichtige Termine des Trading Tages, Dax und EUR-USD beeinflussend: Schon deutlich den Index- und Währungshandel unterstützend präsentierte sich der ifo-Geschäftsklimaindex erneut fester. Heute sind die Uhrzeiten 14.30 Uhr und 16.00 Uhr zu beachten. Neben dem Update neuer US-Aufträge folgen später weitere Daten zum US Immobilienmarkt. Die gute Entwicklung im Vormonat sollte mit Veröffentlichung der heutigen amerikanischen Konjunkturzahlen bestätigt werden. 

Disclaimer


Sie verlassen die Webseite www.terminmarktservice.de, die von Thomas Krause betrieben wird. Für den Inhalt der sich nun öffnenden Seite (www.financialinnovation.de) übernimmt Terminmarktservice keine Haftung. Sollten Sie über diesen Link ein Konto bei www.pp-brokerage.de eröffnen, so erhält die Financial Innovation GbR einen Teil der anfallenden Gebühren, die von www.pp-brokerage.de erhoben werden. Die Financial Innovation GbR, Inh. Clemens Steinpichler und Thomas Krause, ist als vertraglich gebundener Vermittler gemäß § 2 Abs 10 KWG für die PP-Brokerage GmbH, Am Falder 4, 40589 Düsseldorf tätig. Mit dem Bestätigen der Schaltfläche "OK" bestätigen Sie, dass Sie sich der beschriebenen Sachverhalte bewusst sind. Sollten Sie Fragen zu diesem Thema haben, wenden Sie sich gerne an die Financial Innovation GbR (info@financialinnovation.de).