23/09
2013

29.01.2013 - 8.55 Uhr EUR/USD & Dax Signale Kursrückgänge mgl.

Ausblick Dax Index Trading Signale: Nach heutiger wenig veränderter Handelseröffnung zeichnet sich nach europäischem Handelsstart ein ähnliches Bild wie gestern ab. Der deutsche Leitindex Dax bleibt in Konsolidierungsformation. Charttechnisch steht erster relevanter Widerstand des German 30 an 7872 gefolgt von 7888. Erst wenn 7905 überwunden ist, entstehen neue prozyklische Dax-Trading-Signale mit Kursziel 8024. Auf der Unterseite findet der Index Unterstützung aus der Charttechnik an 7815 gefolgt von 7790.

Rückblick Handelsstrategie Dax: Nach gestriger Handelseröffnung bildete der Dax ein neues Jahreshoch an 7888 aus und ging in die prognostizierte Abwärtsbewegung über. Während des weiteren Vormittagshandels wurde ein Tief an 7846 gestellt und der deutsche Leitindex lief bis US-Handelsstart eng seitwärts über diesem Preis. Mit Veröffentlichung negativer US-Immobilienzahlen um 16.00 Uhr wurde das Vormittagstief (7846) leicht bis auf das Tagestief an 7833 unterschritten. Handelsschluss stand um 22.00 Uhr an 7842.

Ausblick EUR/USD Forex Trading Signale: Nach engem Seitwärts-Trading des Forex-Währungspaars Euro gegenüber US Dollar während des heutigen Nachthandels hat sich erster charttechnischer Widerstand an 1,3460$ gefolgt von 1,3485$ gebildet. Sobald der Euro diesen zuletzt genannten Preis überwunden hat, entstehen neue prozyklische EURUSD-Trading Handelssignale auf der Long Seite mit Tagskursziel an 1,3570$. Auf der Unterseite ist die major Cross anhand der Währungscharttechnik an 1,3405$ und 1,3380$ unterstützt.

Rückblick EURUSD Handelsstrategie: EUR/USD setzte gestern nach europäisch dominierten Handelsstart wie erwartet zurück, bildete das Vormittagstief 8 Pips über dem prognostizierten Tagestief (1,3415$) und tendierte leicht aufwärts. Nach Veröffentlichung guter US-Konjunkturzahlen um 14.30 Uhr, strebte das Forex Währungspaar nach positivem Test des Vormittagstiefs (1,3423$) dynamischer auf die Oberseite, bis an 1,3476$ kurz vor US-Handelsstart. Nach Veröffentlichung der 16.00 Uhr US-Konjunkturzahlen drehte die major Cross, wie im Nachmittagsupdate prognostiziert, wieder auf die Unterseite, hielt ein weiteres Mal das bisher an 1,3423$ ausgebildete Tief. Während des heutigen Handels in Fernost bewegte sich die Cross seitwärts um den 1,3450$-er Bereich.

Rückblick/Ausblick Konjunkturzahlen: Überraschend negativ präsentierten sich gestern Zahlen vom amerikanischen Immobilienmarkt. Im Dezember 2012 ging die Anzahl der Hausverkäufe entgegen postiver Erwartungen zurück. Zuvor stützten Daten aus der Veröffentlichung deutlich über den Erwartungen liegender amerikanischer Aufträge langlebiger Wirtschaftsgüter. Heute stehen Zahlen zum US-Verbrauchervertrauen auf der Agenda, es wird sich aber schon auf die US-Arbeitsmarktzahlen am Freitag mit Index- und Währungspositionierungen eingestellt.

Wir verwenden Cookies.

Ihre Zustimmung können Sie jederzeit widerrufen.
Akzeptieren
Verarbeitung Ihrer Daten im Detail
Einstellungen
Auch wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, damit unsere Webseite technisch funktioniert. Außerdem binden wir so die Tools von Kooperationspartnern für Statistiken zur Nutzung unserer Webseite sowie zur Leistungsmessung ein. Durch Klicken auf „OK“ stimmst Du dem Einsatz von Cookies und ähnlichen Technologien zu vorgenannten Zwecken zu. Durch Klicken auf „Einstellungen öffnen“ kannst Du eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen jederzeit für die Zukunft widerrufen. Nähere Informationen, insbesondere zu Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung
< Zurück

Cookie-Einstellungen

Neben unbedingt erforderlichen Cookies für die Gewährleistung von Website-Funktionen und Cookies zur statistischen Analyse zwecks Auswertungen des Nutzungsverhaltens unserer BesucherInnen, würden wir außerdem gerne folgende Cookies nutzen:
Cookies zur Leistungsmessung werden genutzt, um die Leistung von Werbemaßnahmen zu ermitteln und unsere Werbemaßnahmen zu optimieren. Unsere Partner führen Informationen zur Leistung von Werbemaßnahmen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die unsere Partner im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO). Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einstellungen speichern
Akzeptieren
Die Cookies werden automatisch akzeptiert in: 20 Sekunde(n)