Live Trade Positionen

  • heutige Trades
  • Markteinstiege
  • aktuelle Positionen
  • für Forex und Indizes

heutige Positionen abrufen:

Kontaktieren Sie uns!


Börsentäglich telefonisch oder 24h per Email unter info@terminmarktservice.de

warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00cd599/modules/taxonomy/taxonomy.pages.inc on line 34.

14.09.2011 - 8.50 Uhr DAX und EUR schwach; retails Sales 14.30 Uhr!

Der Vortag:
Differenz DAX Future / DAX Kasse (CFD): +2 Punkte
DAX 30 scheiterte gestern Morgen zunächst an 5187 und fiel nach XETRA Eröffnung sofort deutlich nach unten, fand erst an 4963 einen Boden. Sofort setzte eine rebound Bewegung nach oben ein, die zwar einen Bruch des Hochs (5187) nach sich zog, worauf sofort wieder eine leichte Abwärtsbewegung folgte. Der Handelstag endete um 22.00 Uhr an 5193, damit wenig verändert zum XETRA Schlusspreis.

US Beige Book wie erwartet, DAX 30 Long Kursziel 5510

Das US Beige Book, eine Zusammenfassung der wirtschaftlichen Lage in den jeweiligen FED Distrikten, fiel wie erwartet aus.

Die Einzelheiten: US Wirtschaftswachstum (WW) in fast allen Distrikten (12) schwach, in einigen Regionen hat sich das (WW) sogar abgeschwächt, Volatilität an den Aktienmärkten trägt zur Unsicherheit bei, Konsumausgaben (2/3 des US BIP) ist in nur wenigen Gebieten gestiegen, der inflationäre Preisdruck ist gesunken, wobei der Lohndruck minimal bleibt, der US Arbeitsmarkt bleibt weiter schwach

05.09.2011 - 11.00 Uhr Trading Short DAX & EUR/USD trotz US Feiertag

US neu geschaffenen Stellen außerhalb der Landwirtschaft wurden am Freitag mit Null statt der erwarteten +75.000 nach +85.000-r (von +117.000) im Vormonat veröffentlicht. Heute werden keine Markt Daten veröffentlicht.

DAX 30 und EUR/USD eröffneten beide deutlich schwächer gegenüber Freitag. Sollten die bis 11.00 Uhr (MESZ) beim FDAX an 5369 und EUR/USD an 1,4111$ ausgebildeten Tagestiefs ein weiteres Mal unterschritten werden, könnten weitere Abschläge folgen. Bis dato sieht es nach Bodenbildungsversuchen aus.

31.08.2011 - 16.20 Uhr mit US Konjunkturdaten Kursziel DAX 30 erreicht

Schon früh fand DAX 30 September heute sein Tagestief an 5648 und übersprang schon während des Vormittagshandels die 5700-er Marke. Gute US Konjunkturzahlen zwischen 14.30 Uhr und 16.00 Uhr verhelfen dem DAX zu weiteren Kursgewinnen, unser Kursziel bei 5830 wurde gerade erreicht. Die Einzelheiten zu den US Konjunktur Daten:

30.08.2011 - 20.25 Uhr FOMC Minutes, lahmende US Konjunktur

Die FOMC Minutes, die Einzelheiten zum letzten US FED Zinsentscheid aus dem Protokoll:
 
-   FOMC berät über einsetzbare Instrumente zur Stützung der Konjunktur
-   Die US Erholung würde sich trotz Einsatz aller geldpolitischen Möglichkeiten nicht stark beschleunigen
-   Mitglieder des Offenmarktausschusses sehen gedämpfte Inflation mit geringen Preissteigerungen für 2012
-   US Arbeitslosigkeit wird in 2012 weiter hoch bleiben

30.08.2011 - 16.20 Uhr Rezession wegen US Verbrauchervertrauen

Die negativen Schätzungen für das US Verbrauchervertrauen wurden bis auf 44,5 noch einmal unterschritten, was bei den Aktienmärkten einen weiteren Schlag nach unten auslöste.

Von den aktuellen Preisen (16.20 Uhr 5585 und 2218) besteht nun wieder Aufwärtspotential für den Dax und EuroStoxx 50.

29.08.2011 - 9.05 Uhr FED Bernanke DAX & EUR Kaufsignal

Die am vergangenen Freitag veröffentlichten US Konjunkturdaten waren nicht sehr herausragend.
Das US BIP stieg nur um +1,0% nach +1,3%. Das endgültige US Verbrauchervertrauen der Uni Michigan, welches fester mit 55,8 nach 54,9 erwartet wurde, wurde mit 55,7 veröffentlicht.

24.08.2011 - 10.00 Uhr Dax Index Charttechnik nach Ifo Index

Das IFO Institut veröffentlichte das wichtigste Konjunktur Datum heute um 10.00 Uhr mit 108,7 nach 112,9. DAX 30 gibt Gewinne vor IFO Geschäftsklima Index ab.

Markttechnik / Chartanalyse nach Ifo Index:

DAX 30 September eröffnete heute leichter (+3 Punkte der DAX Future zum Kassamarkt und CFD´s) bei 5574 bildete das Tageshoch mit XETRA Eröffnung um 9.00 Uhr an 5590 aus und kam bis vor Veröffentlichung der wichtigsten deutschen Konjunkturzahl bis 5515 zurück.

Konjunktursignale richtig einschätzen - ZEW Index Dax Move!

ZEW Index schiebt Dax zurück

Nach deutlich festerer Eröffnung des Dax 30 (Kurslücke +71 Punkte) wurde das in der Morgenanalyse veröffentlichte Kursziel von 5590 erreicht. Mit Bekanntgabe des ZEW-Index lag der deutsche Aktienmarkt wieder darunter.

18.08.2011 - Def. Philly FED & DAX 30 Sturz ab 16.00 Uhr

Kein „fat finger“ oder Bloomberg Falscheingabe! Das wichtigste an jeder Konjunkturzahl ist die Erwartung an diese in Bezug auf die dann veröffentlichte reale Zahl!

Der US Philly FED Index wurde gestern um 16.00 Uhr leicht schwächer mit +1,0 nach +3,2 im Vormonat erwartet. Das Ergebnis von -30,7 bedarf keiner Erklärung ob Erwartungen erfüllt oder nur leicht abgewichen sind!

Disclaimer


Sie verlassen die Webseite www.terminmarktservice.de, die von Thomas Krause betrieben wird. Für den Inhalt der sich nun öffnenden Seite (www.financialinnovation.de) übernimmt Terminmarktservice keine Haftung. Sollten Sie über diesen Link ein Konto bei www.pp-brokerage.de eröffnen, so erhält die Financial Innovation GbR einen Teil der anfallenden Gebühren, die von www.pp-brokerage.de erhoben werden. Die Financial Innovation GbR, Inh. Clemens Steinpichler und Thomas Krause, ist als vertraglich gebundener Vermittler gemäß § 2 Abs 10 KWG für die PP-Brokerage GmbH, Am Falder 4, 40589 Düsseldorf tätig. Mit dem Bestätigen der Schaltfläche "OK" bestätigen Sie, dass Sie sich der beschriebenen Sachverhalte bewusst sind. Sollten Sie Fragen zu diesem Thema haben, wenden Sie sich gerne an die Financial Innovation GbR (info@financialinnovation.de).