Live Trade Positionen

  • heutige Trades
  • Markteinstiege
  • aktuelle Positionen
  • für Forex und Indizes

heutige Positionen abrufen:

Kontaktieren Sie uns!


Börsentäglich telefonisch oder 24h per Email unter info@terminmarktservice.de

Dax 30 Handelssignale

Dax Handelssignale , Tagesprognose Daytrading, Einfluss EZB Zinsentscheid: Handelssignale für den Dax Index entstehen heute an 8215. Der gestern an dieser Stelle angesprochene charttechnische Abwärtstrend hat weiter Bestand. Der German 30 muss Kurse über 8245 stellen, um eine neue Aufwärtsbewegung zu generieren. Auf der Unterseite führt das Verletzen des gestrigen Tagestiefs an 8165 zum Kurs vom 8060, dem heutigen Kursziel im Short-Handelssystem. Die EZB-Pressekonferenz (EZB-PK) ab 14.30 Uhr wird Einfluss auf diese Bewegung haben.

Intraday Dax Trading, Trade Strategy im Handelssystem, Rückblick: Nach schwächerer gestriger Handelseröffnung des Dax wurde mit XETRA Start um 9.00 Uhr das Vormittagstief an 8228 gebildet, worauf eine Aufwärtsgegenbewegung einsetzte. Die zuvor an 8270 eingegangenen Shorts empfahlen wir am Einstandspreis zu sichern.

Nachdem das Vormittagshoch an 8296,50 entstanden war, wurde der im Vormittagsupdate beschriebene 8245-er Bereich unterschritten, was die angesprochene dynamisierte Abwärtsbewegung bis schließlich 8182 auslöste. Nach US-Handelsstart erholte sich der Index bis auf 15 Punkte an den weiteren empfohlenen Short Preis und bildete gegen Abend das Tagestief an 8165. Handelsschluss stand um 22.00 Uhr an 8169,50.

Worauf ist heute im Dax-Daytrading zu achten? Um 13.45 Uhr wird die Europäische Zentralbank den EU-Leitzins unverändert bei 0,50% belassen. Auf der um 14.30 Uhr folgenden EZB-Pressekonferenz wird sich der Zentralbankpräsident Mario Draghi weiter offen zu Markt eingreifenden Maßnahmen äußern, sofern eine wirtschaftliche Notwendigkeit besteht. Dies könnte dem Dax kurzfristig etwas Potential auf die Oberseite eröffnen. Der aktuelle Abwärtstrend würde erst bei einem Schlusskurs über 8245 überwunden sein.

Disclaimer


Sie verlassen die Webseite www.terminmarktservice.de, die von Thomas Krause betrieben wird. Für den Inhalt der sich nun öffnenden Seite (www.financialinnovation.de) übernimmt Terminmarktservice keine Haftung. Sollten Sie über diesen Link ein Konto bei www.pp-brokerage.de eröffnen, so erhält die Financial Innovation GbR einen Teil der anfallenden Gebühren, die von www.pp-brokerage.de erhoben werden. Die Financial Innovation GbR, Inh. Clemens Steinpichler und Thomas Krause, ist als vertraglich gebundener Vermittler gemäß § 2 Abs 10 KWG für die PP-Brokerage GmbH, Am Falder 4, 40589 Düsseldorf tätig. Mit dem Bestätigen der Schaltfläche "OK" bestätigen Sie, dass Sie sich der beschriebenen Sachverhalte bewusst sind. Sollten Sie Fragen zu diesem Thema haben, wenden Sie sich gerne an die Financial Innovation GbR (info@financialinnovation.de).