Live Trade Positionen

  • heutige Trades
  • Markteinstiege
  • aktuelle Positionen
  • für Forex und Indizes

heutige Positionen abrufen:

Kontaktieren Sie uns!


Börsentäglich telefonisch oder 24h per Email unter info@terminmarktservice.de

Dax Short Handelssignale mit +138 Punkten Gewinn

Daytrading Short +138 Punkte Gewinn, Handelssignale Dax, Tagesausblick: Nachdem gestern am frühen Abend das Dax Daytrading Kursziel an 8060 aus den an 8198 empfohlenen Short Positionen mit +138 Punkten erreicht wurde, eröffnete der German 30 heute deutlich über dem gestrigen Tief (8052) an 8131. Dax Handelssignale werden heute an 8165 von unserem Handelssystem indiziert. Wird dieser Dax-Kurs signifikant überschritten, steht an 8215 der Widerstand der aktuellen charttechnischen Abwärtstrends. Auf der Unterseite findet German 30 Unterstützung an 8090.

Dax Trading Handelssignale 8198 Short, EZB-Pressekonferenz, Rückblick: Dax bewegte sich gestern in den ersten Handelsstunden sukzessive auf die Oberseite. Nachdem am frühen Nachmittag das Tageshoch an 8237 gestellt war, ging der Dax-Kurs mit Start der EZB-Pressekonferenz bis 8152 herunter. In die folgende, schon gestern an dieser Stelle für diese Zeit prognostizierte Aufwärtsgegenbewegung, konnten die gestern an 8198 empfohlenen Shorts (Dax-Future-Juni; Dax-CFD´s -2 Punkte) in den Markt gebracht werden. Nach gestrigem US-Handelsbeginn wurden die ersten beiden regulären Gewinnmitnahmen mit +47 und +62 Punkten erreicht, das übrige Drittel der 8198-er Shorts konnte mit +138 Punkten realisiert werden.

Zusammenfassung der Einzelheiten der EZB-Pressekonferenz: Inflation bleibt niedrig; Kreditvergabe weiter schwach; Konjunktdaten verbessert; BIP-Prognosen leicht angepasst, weiter Risiken; Diskussion über unkonventionelle Maßnahmen; negative Zinsen möglich; Zinsentscheidung fiel mehrheitlich; 60% aus Dreijahrestender zurück gezahlt
 

Was wird heute den Dax-Verlauf beeinflussen? Die wichtigste Konjunkturzahl des Montats steht heute um 14.30 Uhr mit den nonfarm payrolls (NFP) auf der Agenda. Da die amerikanische Notenbank (Fed) besonderes Augenmerk auf den US-Arbeitsmarkt legt, wird das Ergebnis den weiteren Dax-Verlauf beeinflussen. Über den Erwartungen liegende Zahlen könnten die Anleihekäufe der Fed herunter fahren lassen. Liegt die Anzahl der neu geschaffenen Stellen außerhalb der Landwirtschaft unter den Prognosen, werden die Käufe von US-Anleihen fortgesetzt.

Die exakten Handelssignale erhalten Sie täglich 8.30 Uhr per Email.

Disclaimer


Sie verlassen die Webseite www.terminmarktservice.de, die von Thomas Krause betrieben wird. Für den Inhalt der sich nun öffnenden Seite (www.financialinnovation.de) übernimmt Terminmarktservice keine Haftung. Sollten Sie über diesen Link ein Konto bei www.pp-brokerage.de eröffnen, so erhält die Financial Innovation GbR einen Teil der anfallenden Gebühren, die von www.pp-brokerage.de erhoben werden. Die Financial Innovation GbR, Inh. Clemens Steinpichler und Thomas Krause, ist als vertraglich gebundener Vermittler gemäß § 2 Abs 10 KWG für die PP-Brokerage GmbH, Am Falder 4, 40589 Düsseldorf tätig. Mit dem Bestätigen der Schaltfläche "OK" bestätigen Sie, dass Sie sich der beschriebenen Sachverhalte bewusst sind. Sollten Sie Fragen zu diesem Thema haben, wenden Sie sich gerne an die Financial Innovation GbR (info@financialinnovation.de).