Live Trade Positionen

  • heutige Trades
  • Markteinstiege
  • aktuelle Positionen
  • für Forex und Indizes

heutige Positionen abrufen:

Kontaktieren Sie uns!


Börsentäglich telefonisch oder 24h per Email unter info@terminmarktservice.de

Dax Trading Signale, Ausblick mit Kursziel

Trading Signale Long / Call - Tagesprognose

Trading Signale auf der Long Seite wurden heute an 7925 veröffentlicht. Das Handelssystem von Terminmarktservice indiziert beim Unterschreiten von 7893 einen weiteren Kursrückgang. Charttechnischer Widerstand steht an 8005 gefolgt von 8140. Kursziel aus den gestern an 7925 empfohlenen Long (call) Positionen liegt an 8125.

Gewinnziel erreicht, Rückblick:

Nach gestrigem XETRA Start um 9.00 Uhr setzte die um 8.30 Uhr prognostizierte Abwärtsbewegung bis zu den empfohlenen Long Limits (7925) ein. Nachdem das Tagestief an 7922,50 ausgebildet war, bewegten sich die Kauf-Positionen zunächst leicht aufwärts.

Einfluss der Konjunkturzahlen auf die Trading Signale

Mit Veröffentlichung guter gestriger US-Konjunkturdaten um 14.30 Uhr stellte Dax ein Hoch an 7997, womit 2/3 regulär mit +47 und +62 Punkten Gewinn realisiert werden konnten. Nach US-Handelsbeginn entstand das Tageshoch an 8030, womit das übrige Drittel der 7925-er Longs in der Spitze einen Kursgewinn von +105 Punkte aufwies. Handelsschluss stand um 22.00 Uhr an 7976.

Konjunkturdaten aus USA bewegten gestern den Dax. Was wird heute das Dax Trading beeinflussen? Deutlich über den Prognosen veröffentlichte US-Immobiliendaten brachten gestern den Dax ab 16.00 Uhr auf das Tageshoch an 8030 (Dax-Future-September; Dax-CFD´s -6 Punkte).

3 wichtige Punkte für das heutige Dax Trading:

Die heutigen ab 15.45 Uhr zur Veröffentlichung anstehenden US-Konjunkturdaten liegen mit hoher Wahrscheinlichkeit im Rahmen der Erwartungen.

Gestern relativierte der New Yorker Fed-Chef William Dudley die Aussagen Ben Bernankes zur Drosselung der Anleihekäufe über monatlich 85 Mrd. USD, verwies auf eine langsame Gangart. „Die Märkte überschätzten kommende Aktionen der Fed“, so Clemens Steinpichler, Analyst bei Terminmarktservice. "Damit dürften die Märkte mit Veröffentlichung positiver Konjunkturzahlen weiter steigen", so der Anlayst weiter.

Der dritte Punkt, der für eine Fortsetzung des Dax Anstieges spricht, ist die Charttechik. Erreicht der Dax 8140, würde eine offene Kurslücke geschlossen sein, was statistisch in den häufigsten Fällen passiert.

Disclaimer


Sie verlassen die Webseite www.terminmarktservice.de, die von Thomas Krause betrieben wird. Für den Inhalt der sich nun öffnenden Seite (www.financialinnovation.de) übernimmt Terminmarktservice keine Haftung. Sollten Sie über diesen Link ein Konto bei www.pp-brokerage.de eröffnen, so erhält die Financial Innovation GbR einen Teil der anfallenden Gebühren, die von www.pp-brokerage.de erhoben werden. Die Financial Innovation GbR, Inh. Clemens Steinpichler und Thomas Krause, ist als vertraglich gebundener Vermittler gemäß § 2 Abs 10 KWG für die PP-Brokerage GmbH, Am Falder 4, 40589 Düsseldorf tätig. Mit dem Bestätigen der Schaltfläche "OK" bestätigen Sie, dass Sie sich der beschriebenen Sachverhalte bewusst sind. Sollten Sie Fragen zu diesem Thema haben, wenden Sie sich gerne an die Financial Innovation GbR (info@financialinnovation.de).