Live Trade Positionen

  • heutige Trades
  • Markteinstiege
  • aktuelle Positionen
  • für Forex und Indizes

heutige Positionen abrufen:

Kontaktieren Sie uns!


Börsentäglich telefonisch oder 24h per Email unter info@terminmarktservice.de

Dax Kursziel erreicht -> Daytrading Handelssignale

Handelssignale Dax, Index Trading Strategie, Dax-Signale, Ausblick German 30: Ein Dax Handelssignal entsteht heute an 7908. Findet im Index Handel keine Preisbildung unter dieser charttechnischen Unterstützung statt, ist das gestern an 7970 ausgewiesene Kursziel heute Vormittag zügig erreichbar. Preise darüber geben den Weg zum heutigen Tageskursziel an 8045 frei.

Index Trading Handelssignale, Daytrading Dax 30, Trade Signals, Rückblick: Nachdem der Dax gestern das Eröffnungsniveau von 7836,50 exakt mit XETRA Start um 9.00 Uhr hielt, stieg der Index zügig über das Vorwochenhoch (7865), jedoch zunächst nicht weiter als 7879, was bis um die Mittagszeit ein Tief an 7828 zur Folge hatte. Nach Seitwärtsbewegung am frühen Nachmittag folgte nach US-Handelsbeginn ab 15.30 Uhr weitere Stabilisierung der Dax-Kurse, die mit Veröffentlichung weit besser als erwarteter 16.00 Uhr Zahlen weiter anstiegen, Tageshoch German 30 wurde an 7933 ausgebildet, was etwas geringer als das morgens an 7970 veröffentlichte Kursziel ausfiel. Handelsschluss stand um 22.00 Uhr an 7919,50.

EURUSD Devisen Day Trading, Handelssignale Währungen, Forex Handel Tagesausblick: Ein Euro vs US Dollar Intraday Handelssignal entsteht heute an 1,3078$. Findet die major Cross keine signifikant tieferen Kurse, ist mit einem weiteren Test der Euro-Nachthochs von 1,3120$ zu rechnen. Im Währungspaar EUR/USD entsteht weiteres charttechnisches Aufwärtspotential mit Kursbildung über 1,3130$. Das Kursziel für das Euro-Währungspaar liegt dann an 1,3250$. Fällt die Währung unter 1,3045$ ist das Long Szenario zunächst eingetrübt.

Daytrading Euro gegenüber US Dollar, Handelsstrategie, Tagesrückblick: EUR/USD bewegte sich gestern nach europäisch dominiertem Handelsbeginn nah an die an 1,3048$ empfohlenen Kaufpositionen, bildete das Vormittagstief an 1,3058$ aus und erreichte bis zum frühen Nachmittag 1,3115$. Von diesem Preis aus setzte der Euro wieder zurück, hielt das morgens ausgebildete Zwischentief an 1,3077$ nach US-Handelsstart. Trotz guter 16.00 Uhr US-Konjunkturzahlen erholte sich der Euro wieder leicht, tendierte während des heutigen Handels in Fernost seitwärts mit Ausbildung des Tageshoch an 1,3120$.

Disclaimer


Sie verlassen die Webseite www.terminmarktservice.de, die von Thomas Krause betrieben wird. Für den Inhalt der sich nun öffnenden Seite (www.financialinnovation.de) übernimmt Terminmarktservice keine Haftung. Sollten Sie über diesen Link ein Konto bei www.pp-brokerage.de eröffnen, so erhält die Financial Innovation GbR einen Teil der anfallenden Gebühren, die von www.pp-brokerage.de erhoben werden. Die Financial Innovation GbR, Inh. Clemens Steinpichler und Thomas Krause, ist als vertraglich gebundener Vermittler gemäß § 2 Abs 10 KWG für die PP-Brokerage GmbH, Am Falder 4, 40589 Düsseldorf tätig. Mit dem Bestätigen der Schaltfläche "OK" bestätigen Sie, dass Sie sich der beschriebenen Sachverhalte bewusst sind. Sollten Sie Fragen zu diesem Thema haben, wenden Sie sich gerne an die Financial Innovation GbR (info@financialinnovation.de).