16/02
2014

07.12.2012 - 9.21 Uhr EZB, US Arbeitsmarkt, Dax & EURUSD Trading

DAX 30 und D.J. EuroStoxx 50 konnten gestern neue Jahreshochs erreichen. Die EZB sieht eine Rezession in 2013 kommen mit einem Rückgang des BIP um -0,3%. Erst 2014 soll es wieder Wirtschaftswachstum (+1,1%) geben. Weiter gibt es eine „breite Diskussion“ im EZB-Rat über Zinssenkungen, der Einlagenzins, der schon jetzt auf Null steht, könnte auf negativ gesetzt werden. Die Verlängerung der Rundumversorgung der Banken mit Liquidität (Vollzuteilung) ist selbstverständlich.

Der Euro gegenüber US-Dollar reagierte „verschnupft“ auf die Aussagen des EZB-Präsident Mario Draghi in der gestrigen EZB-Pressekonferenz. Nachdem der noch gestern solide Unterstützungsbereich über der 1,3000$-er Zone unterschritten wurde, setzte ein deutlicher Sell Off des Forex Währungspaares ein. Heute Morgen wurde bis 9 Uhr ein Tief an 1,2928$ gestellt.

Die Marktaussichten für DAX und EuroStoxx bleiben positiv. Antizyklische Dax Signale für den Handel auf der Long Seite zeichnen sich an der 7500-er Marke ab. Die Dax-Trading Strategie bleibt auf die Kaufseite ausgerichtet. Der Devisenhandel EUR/USD hat sich von den Indizes abgekoppelt. Forex Handelssignale sind eher auf der Shortseite zu suchen.

Sowohl für die Indizes wie Dax und Stoxx, sowie der Forex Trading Strategie im EURUSD ist heute 14.30 Uhr zu beachten. Wie immer am ersten Freitag des Monats werden die US-Arbeitsmarktzahlen außerhalb der Landwirtschaft die Index- und FX Preise bewegen und Handelssignale schaffen.

Wir verwenden Cookies.

Ihre Zustimmung können Sie jederzeit widerrufen.
Akzeptieren
Verarbeitung Ihrer Daten im Detail
Einstellungen
Auch wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, damit unsere Webseite technisch funktioniert. Außerdem binden wir so die Tools von Kooperationspartnern für Statistiken zur Nutzung unserer Webseite sowie zur Leistungsmessung ein. Durch Klicken auf „OK“ stimmst Du dem Einsatz von Cookies und ähnlichen Technologien zu vorgenannten Zwecken zu. Durch Klicken auf „Einstellungen öffnen“ kannst Du eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen jederzeit für die Zukunft widerrufen. Nähere Informationen, insbesondere zu Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung
< Zurück

Cookie-Einstellungen

Neben unbedingt erforderlichen Cookies für die Gewährleistung von Website-Funktionen und Cookies zur statistischen Analyse zwecks Auswertungen des Nutzungsverhaltens unserer BesucherInnen, würden wir außerdem gerne folgende Cookies nutzen:
Cookies zur Leistungsmessung werden genutzt, um die Leistung von Werbemaßnahmen zu ermitteln und unsere Werbemaßnahmen zu optimieren. Unsere Partner führen Informationen zur Leistung von Werbemaßnahmen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die unsere Partner im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO). Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einstellungen speichern
Akzeptieren
Die Cookies werden automatisch akzeptiert in: 20 Sekunde(n)