Live Trade Positionen

  • heutige Trades
  • Markteinstiege
  • aktuelle Positionen
  • für Forex und Indizes

heutige Positionen abrufen:

Kontaktieren Sie uns!


Börsentäglich telefonisch oder 24h per Email unter info@terminmarktservice.de

Handelssignale Dax Daytrading versus EUR USD Handelssignale

Daytrading Dax Handelssignale und EUR USD Handelssignale

Dax Handelssignale werden nach heutiger schwächerer Eröffnung an 7770 indiziert. Wird beim Future und CFD Handel kein höherer Preis gebildet, ist mit dem Test des Indextiefs vom vergangenen Freitag (7735) zu rechnen. Ein Daytrading Dax Signal auf der Oberseite entsteht erst mit Überschreiten des charttechnischen Dax-Widerstandes an 7810. (Dax-Future-Juni; Dax-CFD´s -10 Punkte). Tageskursziel im Dax 30 liegt heute zum Wochenstart an 7515.


Trading Signale Dax, CFD Handelssignale und Handelsstrategien, Tagesrückblick German 30: Am vergangenen Freitag bildete der Dax das Tageshoch ab 7849 aus und setzte bis um die Mittagszeit auf 7751 zurück. Mit Veröffentlichung unter den Erwartungen liegender 14.30 Uhr US-Einzelhandelsumsätze entstand ein weiteres Tief an 7742,50. Nach US-Handelsbeginn erreichte der CFD-Dax den an 7785 empfohlenen Short Preis (FDAX 7795), worauf wenig später das erste reguläre Gewinn Drittel (+47 Punkte) realisiert werden konnte. Mit Ausbildung des Tagestiefs an 7735 lagen die Positionen in der Spitze +60 Punkte im Gewinn. Wochenschluss stand an 7791.  

Warum machte der Dax am Freitag Verluste? Die US-Einzelhandelsumsätze, die nur leicht rückläufig erwartet wurden, fielen negativer als erwartet aus. Damit setzte um 14.30 Uhr eine weitere Abwärtswelle des deutschen Leitindex ein. Das US-Verbrauchervertrauen der Uni Michigan enttäuschte am letzten Handelstag der vergangenen Woche gegen 16.00 Uhr ebenfalls. Da diese beiden wichtigen Zahlen die Konsensschätzungen nicht erfüllten, erholte sich der Preis des deutschen Aktienindex nicht mehr.

Heutige EURUSD Handelssignale, Forex Trading Strategy, FX Tagesanalyse: Day Trading Handelssignale beim Währungshandel Euro gegenüber US Dollar werden heute an 1,3095$ indiziert. Beim Trading im Währungspaar EUR/USD muss dieser Kurs deutlich überschritten werden, um die charttechnische Seitwärtstendenz zu verlassen. Das FX Devisen Euro-Kursziel liegt heute bei 1,2938$.

FX Devisen-Handelssignale, offene EUR/USD Positionen, Trading Performance, Rückblick: Sofort mit Start des europäisch dominierten Handels am vergangenen Freitag gab der Euro gegenüber US Dollar unter 1,3100$ ab und bildete das Vormittagstief an 1,3039$ aus, nachdem das übrige Drittel der 1,3015$-er Longs mit weiteren +50 Pips realisiert werden konnte. Mit Veröffentlichung der 14.30 Uhr US-Konjunkturzahlen wurde das Tagestief nur wenig tiefer an 1,3035$ gebildet, was nach US-Handelsbeginn in eine neue Aufwärtsbewegung mündete. Wochenschluss stand an 1,3110$. Nach gestriger Handelseröffnung in Fernost wurde ein Hoch an 1,3133$ gebildet, was bis heute Morgen 9.00 Uhr zu Abschlägen bis 1,3063$ führte.

Disclaimer


Sie verlassen die Webseite www.terminmarktservice.de, die von Thomas Krause betrieben wird. Für den Inhalt der sich nun öffnenden Seite (www.financialinnovation.de) übernimmt Terminmarktservice keine Haftung. Sollten Sie über diesen Link ein Konto bei www.pp-brokerage.de eröffnen, so erhält die Financial Innovation GbR einen Teil der anfallenden Gebühren, die von www.pp-brokerage.de erhoben werden. Die Financial Innovation GbR, Inh. Clemens Steinpichler und Thomas Krause, ist als vertraglich gebundener Vermittler gemäß § 2 Abs 10 KWG für die PP-Brokerage GmbH, Am Falder 4, 40589 Düsseldorf tätig. Mit dem Bestätigen der Schaltfläche "OK" bestätigen Sie, dass Sie sich der beschriebenen Sachverhalte bewusst sind. Sollten Sie Fragen zu diesem Thema haben, wenden Sie sich gerne an die Financial Innovation GbR (info@financialinnovation.de).