Live Trade Positionen

  • heutige Trades
  • Markteinstiege
  • aktuelle Positionen
  • für Forex und Indizes

heutige Positionen abrufen:

Kontaktieren Sie uns!


Börsentäglich telefonisch oder 24h per Email unter info@terminmarktservice.de

29.11.2012 - 8.50 Uhr Index Trading Short Gewinne, Tagesausblick

Die gestern zunächst empfohlenen Short Positionen im Dax (7335) erreichten die ersten beiden regulären take profits (+47 und +62 Punkte). Nach US Start setzte ein rebound auf die Oberseite ein, der das übrige Einstand gesicherte Short Drittel aus dem Markt nahm. Die Shorts im EUR/USD (1,2935$) entwickelten sich gut +50 Pips in den Gewinn.

Gespräche Obamas mit CEO´s, so sickerte gestern durch, scheinen in Kürze Ergebnisse zu bringen, um die Fiskalklippe zu umschiffen. Auch die Republikaner, nach den Aussagen Boehners, zeigen sich Komprimissbereit.

Die Einzelheiten des Ausblicks der US-Wirtschaft (Beige Book) der US-Zentralbank Fed:

-    US-Wirtschaft im Oktober und November wenig gewachsen
-    Überwiegend in den zwölf Fed-Distrikten mehr Konsumausgaben, Einzelhandel erholt sich
-    Unternehmer bauen Personal auf (meistens Teilzeit)
-    Sorge über Auswirkungen des Wirbelsturm (Philadelphia und New York) und Fiskalklippe
-    Federal Reserve kauft weiter Hypothekenpapiere (mtl. 40 Milliarden), wenn Arbeitslosigkeit nicht deutlicher sinkt
-    nächste Sitzung Offenmarktausschuss am 11./12. Dezember 2012

Nach heutigem festen Start der Indizes geht es beim Dax um den 7350-er Bereich. Wird deses charttechnisch wichtige Niveau gehalten, entstehen erneut Dax Signale für das Index Long Trading. Der deutsche Leitindex wird mit Überschreiten der 7440 ein neues Jahreshoch ausbilden. Das Kursziel liegt bei diesem Dax Trading Signal bei 7520.

Das Forex Währungspaar EUR/USD erholte sich gestern zwar auch wieder über die 1,2900$-er Marke, der Aufwärtsdynamik der Indizes nahm sich der Euro nicht an. Wird die charttechnische Forex Unterstüzung des EURUSD heute an 1,2920$ gehalten, indiziert die Forex Trading Strategie Handelssignale auf der Long Seite. Obwohl der Widerstandsbereich an 1,3000/20$ noch recht stabil ist, wird bei Erreichen zuletzt genannten Euro Preises kurzfristig das FX Euro gegenüber US Dollar Kursziel an 1,3060$ indiziert.

Disclaimer


Sie verlassen die Webseite www.terminmarktservice.de, die von Thomas Krause betrieben wird. Für den Inhalt der sich nun öffnenden Seite (www.financialinnovation.de) übernimmt Terminmarktservice keine Haftung. Sollten Sie über diesen Link ein Konto bei www.pp-brokerage.de eröffnen, so erhält die Financial Innovation GbR einen Teil der anfallenden Gebühren, die von www.pp-brokerage.de erhoben werden. Die Financial Innovation GbR, Inh. Clemens Steinpichler und Thomas Krause, ist als vertraglich gebundener Vermittler gemäß § 2 Abs 10 KWG für die PP-Brokerage GmbH, Am Falder 4, 40589 Düsseldorf tätig. Mit dem Bestätigen der Schaltfläche "OK" bestätigen Sie, dass Sie sich der beschriebenen Sachverhalte bewusst sind. Sollten Sie Fragen zu diesem Thema haben, wenden Sie sich gerne an die Financial Innovation GbR (info@financialinnovation.de).